Radioreise am 22.03.2020: Magdeburg

19. März 2020

Magdeburg – die Ottostadt: überraschend anders

In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher mit nach Magdeburg.

Wir sorgen für viele Überraschungen, denn Magdeburg ist ganz anders, als es die meisten Besucher erwarten. Magdeburg hat mehr als 1200 Jahre Geschichte und war einst das Machtzentrum Europas. Magdeburg hat einen kolossalen Dom und daneben die moderne Hundertwasser-Architektur. Magdeburg ist grün mit seinen Parks an der Elbe. Bei Magdeburg kreuzen sich zwei Flüsse auf einer Autobahn. Magdeburg hat viel Kultur, all das erleben wir in diesem Citytrip.

Freuen Sie sich unseren Guide Herman Mensink, der uns auf dem Rundgang begleiten wird. Folgen Sie uns zum Beispiel ins Dommuseum Ottonianum Magdeburg. Kommen Sie mit in die Grüne Zitadelle und in den Elbauenpark. Klettern Sie mit uns auf den Schlauesten Turm der Welt und reisen Sie dort durch 6000 Jahre Menschheitsgeschichte.

Karen Stone, die Generalintendantin des Theaters Magdeburg, macht uns Lust auf das Open Air auf dem Domplatz und die vielen anderen Events im Kulturkalender. Die Ottostadt ist zweifache Otto-Stadt. Sie steht für den Kaiser Otto und natürlich für Otto von Guericke. Deshalb geht es auch um die Magdeburger Halbkugeln. Die gibt es übrigens auch aus Schokolade.

Was Magdeburg kulinarisch zu bieten hat, sagt uns Sebastian Hadrys. Er ist Küchen-Chef und Inhaber im Landhaus Hadrys an der Halberstädter Chausee. Höhepunkt ist ganz sicher der Abstecher zum Wasserstraßenkreuz. Hier fließen zwei Flüsse übereinander vorbei. Ist denn die Elbe immer noch dieselbe? Das fragen sich die Elbkinder Magdeburg und bieten den Sound der Stadt.

Viel Spaß auf dieser Radioreise nach Magdeburg!

Schalten Sie ein am Sonntag, dem 22. März, ab 09:00 Uhr!

(Bild und Text: © Alexander Tauscher)


Aktueller Song

Titel

Interpret