Radioreise am 13.02.2022: Go Galilee

Geschrieben von an 11. Februar 2022

Go Galilee – Von der Schwefelquelle in Bad Füssing zum See Genazareth in Israel

In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher unter dem Motto „Go Galilei“ mit auf eine Reise von einer Schwefelquelle zu zu einer heiligen Taufstelle, eine Reise zu besonderen Wassern.

Die Reise beginnt in Bad Füssing, wo im Jahr 1938 aus einer Tiefe von rund 1.000 Metern heißes Schwefelwasser in die Höhe spritzte, als man nach Öl bohrte. Bettina Ortner-Zwicklbauer und Christian Schaumberger von Ortners Resort in Bad Füssing erzählen uns die spannende Geschichte. Denn dank des zufälligen Fundes der Quelle auf dem Bauernhof der Familie Ortner konnte sich Bad Füssing zu so einem renomierten Kurbad entwickeln und das Resort zur größten Hotel-Therme Bayerns.

Weiter südostwärts in Richtung Israel führt uns die Reise durch abgelegene Klöster an wilden Gewässern in Serbien. Wir übernachten in den heiligen Gemäuern und erleben das Leben der Geistlichen auf dem Balkan. In Belgrad philosophieren wir über das Image Serbiens nach den Balkankriegen der 1990er Jahre.

Schließlich erreichen wir das heilige Land. Wir pilgern dorthin, wo Jesus durch Johannes den Täufer getauft wurde. Im Land Galiläa im Norden Israels bestaunen wir Ausgrabungen in Tiberias und sind natürlich in Nazareth. Hier verbrachte Jesus seine Jugend und hier aus breitete sich die christliche Heilslehre in der ganzen Welt aus. Auf den Golan-Höhen schauen wir in Richtung Syrien und wissen, wie kostbar Frieden in der heutigen Zeit ist. Schließlich hören wir die Botschaft von Jesus auf dem Berg der Seligpreisung.

Viel Spaß auf dieser besonderen Reise ins Land Galiläa!

Bild und Text: (c) Alexander Tauscher


Jetzt läuft

Titel

Künstler