Radioreise am 20.03.2022: Musikstadt Wien

Geschrieben von an 19. März 2022

Musikstadt Wien – Sound of Imperial Vienna

In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher mit in die Musikstadt Wien. Die einistige Hauptstadt des größten europäischen Vielvölkerstaates zog Komponisten und Musiker an, von Haydn bis Strauss.

Wir widmen uns im Schwerpunkt dem größten Genius aller Zeiten, Wolfgang Amadeus Mozart. Die Radioreise ist an dem Ort, an dem der Sechsjährige lebte, als er Kaiserin Maria Theresia ganz spontan auf den Schoß sprang und dort. Das Hotel Tigra am Tafen Graben im ersten Bezirk verbindet den historischen Ort der ersten Wiener Wohnung von Mozart mit dem Komfort eines modernen Stadthotels. Wir sprechen mit Hoteldirektor Stefan Bogensperger über die Geschichte seines Hauses und die hier angebotenen Mozart-Touren durch Wien.

Im Mozarthaus Vienna führt uns Constanze Hell durch die Wohnung, in der Mozart seine letzten zehn Wiener Jahre verbrachte. Und in Baden bei Wien erzählt uns Christine Triebnig Löffler, wie Mozart eifersüchtig seiner Geliebten nachspionierte. Künstler in Wien zog und zieht es immer wieder in die Kaffeehäuser der Stadt. Wir besuchen das traditionelle Café Diglas direkt am Stephansdom. Martin Pernold spricht über Tradition und Moderne im Kaffeehaus. Doris Trinker lädt uns schließlich ins Gigerl ein, ein Stadtheuriger unweit der Kärntner Strasse.

Dazu erleben Sie den Sound of imperial Vienna, Wiener Lieder und Menschen mit viel Schmäh und Charme.

Viel Spaß auf dieser Radioreise in die Musikstadt Wien!

Bild und Text: (c) Alexander Tauscher


Jetzt läuft

Titel

Künstler